Ihr persönlicher Wegbegleiter zur Reformation

Eine Spurensuche in drei Ländern

Luthers provokante Thesen wirkten in das Alltagsleben der Menschen und hinterlassen bis heute Spuren. Nutzen Sie den Luther Pass als Reiseführer durch elf Orte in drei Ländern, um Luther und seiner Zeit nachzuspüren. In jeder Stadt wartet neben den Entdeckungen ein Stempelkunstwerk auf Sie, das mit Ihren Erinnerungen Ihren Luther Pass zu einem Unikat macht.

Sonderausstellung schließt bald

Ein besonderes Thema der Mühlberger Stadtgeschichte

Nur noch bis zum 5. November kann die Ausstellung mit dem Titel „Die Reformation in Mühlberg – Zwischen Pfarrhaus und Ratssaal“ im Museum „Mühlberg 1547“ besichtigt werden.

Sie richtet den Blick auf das lokale Geschehen nach der Schlacht bei Mühlberg von 1547, den Veränderungen durch die Reformation und zeigt die kirchliche Entwicklung der Stadt mit ihren Höhen und Tiefen bis in die Neuzeit hinein.

weiterlesen

Sonderstempel für den Lutherpass:

Der Lausitz e.V. kümmert sich seit 10 Jahren um den Imageaufbau der Region. "Besonders glücklich sind wir, dass es einen Sonderstempel „10 Jahre Förderverein Lausitz e.V. für den Lutherpass geben wird", sagt Geschäftsführerin Dr. Christina Eisenberg. "Hier geht ein großes Dankeschön an Janine Kauk vom Landkreis Elbe-Elster die sich für diesen Sonderstempel eingesetzt hat. Darum die Bitte an alle Teilnehmer der LaWe und der Festveranstaltung bringen Sie Ihren Lutherpass mit oder nutzen Sie die Gelegenheit sich noch einen ausstellen zu lassen! Infos zum Lutherpass unter http://www.lutherpass.de/de/", so die Geschäftsführerin weiter.

weiterlesen

Pressemeldung zur Pressekonferenz

Endspurt zum Luther Jahr im Luther Pass-Land

Das Lutherjahr steuert auf den eigentlichen Höhepunkt zu, den Reformationstag am 31. Oktober.

500 Jahre Thesenanschlag ist Anlass im „Zweistromland der Reformation“, dem Landkreis Elbe-Elster, Jüterbog, Lutherstadt Wittenberg und Torgau spannende Spektakel, sehenswerte Ausstellungen und eine interessante Reiseregion zwischen Berlin, Dresden und Leipzig kennenzulernen.

weiterlesen

„Jüterboger Mysterienspiele“

In Jüterbog wurden zwischen 1482 und 1562 verschiedene geistliche Spiele, sogenannte ‚Mysterienspiele‘, aufgeführt. Die unterschiedlichen Berufsstände beteiligten sich zahlreich. Die aufwendigen Spiele waren kulturelle Höhepunkte der Städte und Vorführung der damaligen Weltsicht – mit biblischen Motiven, Legenden und derben Burlesken. Sie gehören zu den wenigen authentischen Zeugnissen des Denkens und Fühlens der Bevölkerung in der Zeit der beginnenden Reformation.

weiterlesen

Frauen soll man loben...

Ein einstündiges Programm, in dem sich während der Suppenzubereitung und Theologischen Vorlesung für die Studenten im Hause Luther ein eheliches Zwiegespräch zu Ehe, Kindererziehung im Kontext der Zeit und zu Martin Luthers und „Herrn Käthes” im Speziellen entspinnt:

Es ist schwer genug, dich immer zu lieben, und es wird dir schwer genug, mich zu lieben und zu ertragen, aber lange nicht auch noch Gehorsam! In einer Ehe kann immer nur einer gedeihen, und bei Luthers in Wittenberg ist er schwer und feist geworden, uns sie ist ein abgerackertes Weib.

weiterlesen

Unterkategorien

Aktuelle News und Informationen finden Sie auf unserer Facebookseite:

 flogo RGB HEX 72

Übernachtungstipps

2017 03 29 Stempel Übernachtungen Website

Pass bestellen

Hier können Sie Ihren Luther Pass bestellen.

Klicken Sie hier, der Pass wird Ihnen zugesandt.

Zur Bestellung

AF LKEE BadLieb 98476

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok